Ehe

Die Ehepaare, die┬ásich das Sakrament der Ehe spenden wollen, melden sich wegen der Termin-absprache und der Form des Trauungsgottesdienstes („Brautamt“/ Eucharistiefeier oder Wort-gottesdienst, ├Âkumenische Trauung) fr├╝hzeitig im Pfarrb├╝ro Illingen.┬á┬á┬á┬á

Einige Wochen vor der Trauung trifft sich der Pfarrer mit dem Brautpaar zum Brautgespr├Ąch, um das sogenannte Ehevorbereitungsprotokoll mitsamt den Formalit├Ąten zu erledigen und zugleich ├╝ber den Sinn der christlichen Ehe und den Ablauf des Gottesdienstes zu sprechen.

Ausw├Ąrtige Ehepaare k├Ânnen nur in der Bergkapelle heiraten, und zwar r├Âmisch-katholisch oder ├Âkumenisch (evangelisch-katholisch). Das Ehevorbereitungsprotokoll f├╝hren diese mit ihrem Wohnortpfarrer und m├╝ssen sich auch selbst um einen Pfarrer/Diakon bem├╝hen, der dem Gottesdienst vorsteht, und um einen Organisten.

Spenden k├Ânnen sich die Brautpaare das Sakrament der Ehe immer samstags zwischen┬á14.00 Uhr┬áund 16.00 Uhr in einer der drei Pfarrkirchen (wenn sie aus der Pfarreiengemeinschaft stammen) oder in der Bergkapelle.

WICHTIGER HINWEIS zur aktuellen Situation:

Ab sofort sind unter Ber├╝cksichtigung der Vorgaben des jeweils aktuellen Schutzkonzeptes und den gegebenen Bedingungen der Kontakt- und Infektionsschutzregeln auch die Feiern von Taufen, Trauungen und Erstkommunion in unserer Pfarreiengemeinschaft wieder m├Âglich.

Bei Fragen und zwecks einer Terminierung melden Sie sich bitte im Pfarrb├╝ro in Illingen (Tel. 2690).