Buße

Fehler, die wir gemacht und Schuld, die wir auf uns geladen haben, belasten und k√∂nnen die Beziehung st√∂ren oder auch zerst√∂ren. Im Sakrament der Vers√∂hnung k√∂nnen wir die Befreiung von dieser Last und die Lossprechung erfahren. Der Priester ist –¬† ebenso wie schon die Apostel –¬†beauftragt, die S√ľndenvergebung im Namen Jesu zuzusprechen.¬†Was im Beichtgespr√§ch gesprochen wird, unterliegt dem Beichtgeheimnis.¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†

Ein Beichtgespräch ist nach Absprache jederzeit möglich.

Immer vor Weihnachten und Ostern finden in unserer Pfarreiengemeinschaft Bußandachten statt, die zur Gewissenerforschung und im Anschluss daran zum Empfang des Bußsakramentes einladen.

Vor Weihnachten: freitags vor dem 4. Adventssonntag um 19.00 Uhr                                          

Vor Ostern: freitags vor dem Palmsonntag um 19.00 Uhr

Wir feiern einen Bu√ügottesdienst f√ľr die Pfarreiengemeinschaft. Er findet abwechselnd in einer unserer drei Pfarrkirchen statt.